Neuer Bewegungsraum für Paula-Modersohn-Schule

Ehemaliger Klassenraum wird zum Bewegungsraum

Es ist nicht erst seit gestern bekannt, dass Bewegung im unmittelbaren Zusammenhang zur geistigen und körperlichen Entwicklung unserer Kinder steht. Studien bestätigen diesen Zusammenhang immer wieder aufs Neue.

"Anthropologen, Soziologen und Pädagogen erkennen Bewegung als ein entscheidendes Tor zum Lernen, weil die kindliche Weltaneignung immer ein bewegtes Lernen ist. Lernen ist „Lernen mit allen Sinnen“. Das ist eine verbreitete lerntheoretische Erkenntnis." E. Heister-Neumann, Niedersächsische Kultusministerin 2008-2010

Bewegung benötigt aber gleichzeitig auch Raum, in dem sich Kinder entfalten und ihre Bewegungsfantasien mit Anderen gestalten können.

Laden Sie sich den Artikel als PDF herunter oder lesen ihn online auf paula-modersohn-schule.de.